Was gibt's Neues?

Bilder und Infos zum barrierefreien Zugang

Im März 2021 begannen die Vorarbeiten für den barrierefreien Zugang.Dazu fanden Ausgrabungen und eine bodendenkmalfachliche Begleitung durch eine Archäologin aus Rothenburg ob der Tauber statt. An dem ausgewählten Ort für den barrierefreien Zugang befand sich einmal ein Friedhof. Deswegen wurde diese Stelle genau untersucht. Es fand sich allerdings nur neuzeitliche Keramik. So wurde der Ort an der Kirche für die Bauarbeiten freigegeben.

 

Baustelle mit Bagger und Archäologin
Bildrechte: Anna Schuh
Baustelle mit Bagger, Archäologin bei Ausgrabung
Bildrechte: Anna Schuh

 

Der Bau konnte beginnen und es mussten Mauern und ein Baum weichen.

Bagger hilft beim Baumfällen auf der Baustelle
Bildrechte: Anna Schuh

 

Mauer wird abgetragen
Bildrechte: Anna Schuh

 

Und dann kommt auch schon der Beton für den barrierefreien Zugang

Fundament wird angelegt
Bildrechte: Anna Schuh

 

Beton für die Mauer wird eingegossen
Bildrechte: Anna Schuh

 

Und mittlerweile sieht das schon richtig gut aus.

fertige Mauer des barrierefreien Zugangs
Bildrechte: Anna Schuh

 

Impressionen der Karwoche und Ostertage