Grüß Gott!

 

Andacht des Monats

 

Was gibt es Neues?

Weihnachtszeit in den Gemeinden

In Röckingen und Fürnheim feierten wir an Heiligabend einen Gottesdienst im Freien.

Bilder aus Röckingen

Christbaum mit Altar in Kirche
Bildrechte: Martin Tremel
Pfarrerin mit Krippe und Altar beim Gottesdienst im Freien
Bildrechte: Martin Tremel

Bilder aus Fürnheim

 

 

Krippendarstellung mit Weihnachtsstern
Bildrechte: Anna Schuh
Altar in Kirche mit Christbaum und weihnachtlicher Stimmung
Bildrechte: Anna Schuh

In Reichenbach, Himmerstall und Opfenried haben wir in der Adventszeit kleine Andachten im Freien gefeiert. Jede Andacht war für sich stimmungsvoll und bewegend.

Andacht in Reichenbach auf dem Dorfplatz
Bildrechte: Katharina Klaus
Bilder von Reichenbach Dorfplatz
Bildrechte: Katharina Klaus
Bild von Andacht in Himmerstall
Bildrechte: Angie Frühwirth

In Röckingen ist eine "wachsende Krippe" durch den Obst und Gartenbauverein entstanden. Jeden Tag bringen Kinder, Familien und Erwachsene neue Figuren, Sterne und Christbaumschmuck.

Krippe mit geschnizen Figuren
Bildrechte: Martin Tremel

 

Hirte mit Schafen
Bildrechte: Martin Tremel

 

Heilige Familie aus Holz geschnitzt
Bildrechte: Martin Tremel

 

Informationen über Gottesdienste Corona

 

 

Gottesdienste

Unter besonderen Schutz- und Hygienekonzepten feiern wir wieder Gottesdienste:

 

Offene Kirchentür Röckingen mit Blick ins Innere
Bildrechte: Anna Schuh

Dafür sind folgende Verhaltensregeln wichtig:

  • Eine Mund-Nasen-Bedeckung ist für  Pflicht beim Betreten und Verlassen der Kirche und während des Singens
  • Es gibt gekennzeichnete Sitzplätze mit mindestens 1,5 Meter Abstand zwischen den Teilnehmenden
  • Wer mit dem Corona-Virus infiziert ist oder mit einer infizierten Person Kontakt hatte, darf nicht teilnehmen
  • Ein Team von Mitarbeitenden ist bei der Platzwahl sowie bei anderen Fragen behilflich 
  • Gemeindegesang ist nicht mehr erlaubt.
Kirchenraum in Fürnheim

Des Weiteren werden wir Gottesdienste unter freiem Himmel mit bis zu 200 Personen feiern.

 

Trotz diesen Maßnahmen sind wir für Sie da. Rufen Sie an, wenn Sie Fragen haben, sich sorgen, Hilfe und Unterstützung benötigen, oder einfach mit jemanden sprechen wollen.

Pfarrerin Schuh  ist telefonisch unter 09832 276 erreichbar. Scheuen Sie sich bitte nicht auf den Anrufbeantworter zu sprechen, eine Email an anna.schuh@elkb.de zu schreiben, oder auf dem Diensthandy anzurufen bzw. eine Nachricht zu senden.  Tel. 0151 21259498

Auf der Homepage des Dekanats Wassertrüdingen finden Sie digitale Andachten und geistliche Impulse.

 

Bleiben Sie gesund und behütet

Tageslosung

Seid nicht bekümmert; denn die Freude am HERRN ist eure Stärke.
Nehemia 8,10
In allem erweisen wir uns als Diener Gottes: als die Traurigen, aber allezeit fröhlich; als die Armen, aber die doch viele reich machen; als die nichts haben und doch alles haben.
2.Korinther 6,4.10

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier .

Domain der Woche

e-alltag.de

Jede Woche eine Perspektive auf e-wie-evangelisch.de

Karte